Bernd Weingart Copyright © Bernd Weingart
Bernd Weingart - telefonierend im Studio
Federzeichnung auf Papier (29,7 x 21 cm) © 1995 Peter Tiepelmann

CV

Bernd Weingart, geboren 1965 in Gotha, lebt und arbeitet nach Aufenthalten in Prag, Amsterdam und Düsseldorf, seit 1993 in Berlin. Er erhielt den Förderpreis für Fotografie des Landes Nordrhein-Westfalen und veröf­fentlichte bisher u.a. in »Lettre International«, »Die Zeit« und im Verlag Matthes & Seitz Berlin. Ausgewählte Projekte:

2013 - 2015
Das Licht in den Gründen
Woher erscheint uns die Wirklichkeit?
Text: Christian Weingart
Das Licht in den Gründen - Catalogue

2012
Weisser Weg
Ein sonderbares Gespinst - Blicke aus einer hohen Ferne
Text: Christian Weingart (Katalog 2013)

2011
Sommermusik. Capriccio
Fotografien zum gleichnamigen Buch von Christian Linder
Verlag Matthes & Seitz Berlin - Sommermusik

2009 -
Im Tal der Könige
Gewissheiten des Selbst (1990)
Text: Christian Linder (2009)
Lettre International - Gotha. Im Tal der Könige

2007
Kristallwurzelblüten
Complexion No. V - Requiem
Multimediainstallation, Berlin (2003-2007)
Musik: Kevin Duggan

1997 - 1999
Die Spiegel des Labyrinths
Das Geheimnis der Details und der Augenblicke
Text: Christian Linder

1995
Rooms
Ausstellung in der Kunstakademie Düsseldorf und der Universidad del Pais Vasco Bellas Artes Bilbao/E
Objekte: José Luis Vicario

1992
Oster-Leggerezza
Ausstellung in der Hüntemannhalle Schöppingen
Stipendium für Fotografie des Landes Nordrhein-Westfalen
Ein wunderlicher Realist - Catalogue

1990
Hommage à Walterhäuser Strasse
Objekte der Melancholie
Text: Christian Linder

1987 - 1989
Flüstergewölbe
Entdeckung einer seltenen Realität (1987-1989)
Texte: Christian Weingart (2011), Christian Linder (2015)